Speaker Henrik ZaborowskiDer Mensch im Recruiting – dieses Motto ist von mir ja ganz bewusst gewählt. Weil aus meiner Sicht und Erfahrung bei den Menschen als handelnden Personen die größten Chancen für ein besseres – aber auch die größten Risiken für ein richtig schlechtes – Recruiting liegen. Am Ende sind es immer die Menschen, auf die es ankommt. Seit einigen Monaten fokussiere ich ein Thema immer stärker, weil ich es für elementar halte: Was haben wir in unserer Arbeitswelt für ein Menschenbild? Was trauen wir Menschen zu und was nicht. Und warum? Wie definieren wir Erfolg? Und ist Erfolg eigentlich individuell? Meiner Meinung nach nein. Ich möchte Sie in diese Fragestellungen gerne etwas mehr mit reinnehmen. Aber gar nicht direkt in diesem blogartikel (weil mir leider immer noch die Zeit für längere Texte fehlt), sondern durch Hinweise auf externe Quellen mit spannenden Rednern wie Jan Weilbacher oder Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky. Schauen / hören Sie mal rein.

Die Zukunft des Recruitings – Podcast mit Sven Gábor Jánszky

Der XING E-Recruiting Podcast bietet eine tolle Folge mit dem Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky über die Zukunft des Arbeitsmarktes und des Recruitings. Sehr spannend, wenn Janszky feststellt: In 5 Jahren haben wir Vollbeschäftigung und dann können alle, die noch Recruiting & Personalauswahl wie seit 50 Jahren machen, einpacken. Hören Sie unbedingt hier rein.

 

Warum wir Collaboration im Unternehmen fördern müssen – Podcast mit Jan C. Weilbacher

Im Loving HR Podcast von Jens Kollmann spricht Jens mit Jan C. Weilbacher über die Inhalte seines Buches „Human Collaboration“, über das ich hier auch schon mal geschrieben habe. Im Interview führt Jan das weiter aus und ich muss sagen, da sind sehr viele Gedanken bei, die für die Zukunft von HR hoch relevant sind. Nicht umsonst ist Jan mit diesem Thema auch immer wieder auf der Bühne zu erleben. 50 Minuten, die sich lohnen – erst Recht, wenn Sie nicht nur im Recruiting unterwegs sind.

 

Recruiting, die Menschen und KI – Podcast mit Henrik Zaborowski

Gerade erschien die neue Folge des XING E-Recruiting Podcasts (den ich Ihnen sehr empfehlen kann ;-)). Diesmal durfte ich ein wenig länger Rede & Antwort stehen. Und natürlich haben wir über mein Lieblingsthema, den Menschen im Recruiting, gesprochen. Und auch darüber, was die ganze Künstliche Intelligenz da eigentlich soll? Zum Teil weiß ich es wirklich nicht, an manchen Stellen macht sie aber definitiv Sinn. Nebenbei erfahren Sie auch noch ein wenig mehr über mich, falls Sie das interessiert ;-). Hier geht es zur Folge.

 

Human Resource? Oder doch ein Mensch?

Vor einigen Wochen durfte ich bei dem österreichischen Personalberatungsunternehmen epunkt beim Business Frühstück über das Thema „Von der Ressource zum Menschen – ein dringend nötiger Paradigmenwechsel“ sprechen. Eine ganz wunderbare Zusammenfassung des Vortrags finden Sie hier auf dem epunkt blog. Die Folien dazu gibt es auf slideshare. Genauso wie die Folien von meinem Vortrag / Workshop bei der Digital Mind Change zum Thema „Digital Recruiting? Vergesst die Technik – es geht um Menschen„.

 

Also, diesmal (leider?) viel zum Hören und wenig zum Lesen. Morgen auf der talent thinking Konferenz in Mainz werde ich über ein neues Verständnis von Talent Management sprechen. Den Vortrag gibt es dann hoffentlich bald auf meinem youtube Kanal zu sehen.

Also, so kurz von mir! Herzlichen Gruß und weiter viel Erfolg im Recruiting – als Mensch 🙂

Ihr Henrik Zaborowski