Podcast-Beiträge

Auf der ZukunftPersonal 2019 #ZPEurope19 traf ich mich wie immer auch mit Dr. Jost Schatzmann, VP Product E-Recruiting von XING E-Recruiting, um über Neuerungen beim XTM und anderem zu sprechen. Und es sind wirklich ein paar interessante neue features dabei. Z. B. der Talent Radar, den ich auch schon selber ausprobiert habe. Sehr coole Sache, um im Sourcing mal einen ersten Überblick über die Potentiale in einer konkreten Region zu bekommen. Also, reinhören lohnt sich.

Viel Spaß!

Goran Barić, Geschäftsführer der PageGroup Deutschland und Mitglied der europäischen Geschäftsleitung

„Ich bin der Sohn eines kroatischen Einwanderers und einer serbischen Einwanderin. Aus heutiger Sicht könnte man auch sagen, dass meine Eltern Flüchtlinge waren, auf der Suche nach einem besseren Leben. Das Thema Diversity war mir daher schon immer sehr wichtig. Ich denke, dass Unternehmen heute die Pflicht haben, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und zum Teil das ausbalancieren sollten, worüber politisch viel diskutiert wird …“ sagt Goran Baric, Geschäftsführer der PageGroup und mein heutiger Podcast Gast. 

 
Wir haben aber nicht nur über Diversity gesprochen, sondern auch über den langsamen internen Kulturwandel bei der PageGroup. Ein krasser Kulturwandel, mit dem ich im Leben nicht gerechnet hätte! 
 
Also, viel Spaß beim Hören!

Tobias Müller ist Outplacementberater und Arbeitsmarktexperte bei Lee Hecht Harrison. Unter anderem für IT Spezialisten. Und ich wollte mit ihm mal über die Sicht auf den Arbeitsmarkt von den IT’lern sprechen. Aber irgendwie haben wir auch über alles andere gesprochen. Z. B. darüber, dass sich aus drei oder vier Bulletpoints im Lebenslauf nicht herauslesen lässt, was jemand kann – und was nicht. Eigentlich völliger Schwachsinn, dieses Verfahren. Sage ich ja auch – und doch habe ich bei diesem Gespräch immer wieder die Seite der Arbeitgeber verteidigt. Echt komisch. Sooo einfach ist es eben ja doch nicht. Oder?

Vielen Spaß beim Hören! 😉

Dieser Interview entstand durch eine Anfrage von Sönke Ohls, Führungskraft in der Automobilindustrie und passionierter Nachwuchsförderer, der für den VDI einen Artikel zum Thema Nachwuchsförderung schreiben wollte. Und dazu mich und Dr. Paul Schlöder, Studienleiter an der Dreieichschule in Langen zum Gespräch angefragt hatte. Und dann haben wir einfach mal das Band mitlaufen lassen und Sönke hat das Gespräch netterweise zurechtgeschnitten.

Also, mal eine etwas andere Machart als sonst – aber inhaltlich denke ich nicht uninteressant ;-).
Viel Spaß beim Hören!

„Die Skandinavier gehören zu den glücklichsten Menschen der Welt. Der Schlüssel zum Glück? Die Einzigartigkeit des Einzelnen ist das höchste Gut – auch im Berufsleben.“

Mit diesem Satz hatte der HR Softwareanbieter Talentsoft mich nicht nur zu einem großen Event in Barcelona eingeladen – sondern vor allem gepackt. Darüber wollte ich mehr erfahren! Wie setzen die Skandinavier das um? Und was bedeutet Singularität in dem Zusammenhang? Also, nichts wie hin zu Talentsoft nach Köln, um mit dem Geschäftsführer Elton Schwerzel darüber zu sprechen.

Das Ergebnis hört Ihr hier. Viel Spaß!

Diese Podcast Folge ist wieder ein tolles Beispiel, wie Karrieren entstehen! Und warum Arbeitgeber nicht immer nur auf die (vielleicht auch sehr vielfältige) Vergangenheit eines Bewerbers achten sollten, sondern auf das, was die Bewerberin antreibt. So wie meine heutige Interviewpartnerin Isabel Coto Ruiz, die von der Praktikantin Organisationsentwicklung zur Leiterin HR Marketing bei der Viega Holding „aufstieg“. Sehr sehr spannend. Und wir haben auch einige „philosophische“ Themen gestreift. Isabel ist definitiv jemand, die ihrem Herzen folgt und sich auf Neues einlässt.

Viel Spaß beim Hören!

Eine Inhouse Personalberatung als Profit Center! Das kannte ich bisher auch noch nicht. Aber Jan-Niklas Hustedt hat genau das in der Sparkassen Organisation mit der Sparkassen Personalberatung erfolgreich umgesetzt und baut das Unternehmen weiter aus. Ich hatte ihn auf dem Sourcing Summit 2019 kennengelernt und jetzt hat es endlich mit dem Podcast geklappt. Ein super Typ mit ungewöhnlichem Karrierestart und glasklaren Blick, wie Recruiting und Personalberatung funktionieren sollte.

Also, hört rein und lasst Euch (vielleicht) inspirieren!
Viel Spaß!

 

Guido BosbachRecruiting hat in Zukunft ganz viel mit Führung zu tun! Eigentlich liegt das auf der Hand, denn als Hiring Manager (m/w) / Führungskraft ist Recruiting ja meine erste Amtshandlung, um überhaupt führen zu können. In der Vergangenheit spielte Führung aber ja eh kaum eine Rolle in deutschen Unternehmen. Führen hieß im wesentlichen, meine Mitarbeiter zu administrieren und zu steuern. Mitarbeiter zu entwickeln war Aufgabe der Personalentwicklung. Ist etwas böse/einseitig formuliert, bleibt aber hart an der Realität. Aber jetzt beginnt der Aufbruch. Arbeitgeber fangen an zu registrieren, dass sie eine andere Führungskultur brauchen.

Das ist dringend nötig, denn auch für das Recruiting brauchen wir ein besseres Führungsverständnis!! Denn wir werden nicht mehr auf „Mr./Mrs. Perfect“ warten können. Wir müssen jetzt MitarbeiterInnen einstellen, die wir noch entwickeln müssen. Und das ist auch Führungsaufgabe! Aber wie kann das gehen? Was bedeutet das auch für die Führungskraft? Und für HR?
Um uns diesen Fragen ein wenig zu stellen, habe ich mich mit dem Führungsvordenker Guido Bosbach getroffen und zusammen einen kleinen Workshop zum Thema „Recruiting und Führung in (die) Zukunft“ entwickelt. Der wird am 29. Mai 2019 zentral in einer tollen location ganz in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs stattfinden. Mehr Infos dazu gibt es auf der XING Eventseite. Und danach haben wir gleich noch spontan diese Podcastfolge aufgenommen.
Wer Guido nicht kennt, sollte das unbedingt ändern. Hier geht es zu seinem blog.
Also, jetzt viel Spaß beim Hören – und vielleicht sehen wir uns ja am 29.5.2019? Wir würden uns freuen!

Über den Umgang mit Hiring Managern – und vieles mehr!

Ute Neher Leiterin Recruiting DTAGIm Rahmen des Sourcing Summits 2019 in München durfte ich mit Ute Neher, Leiterin Recruiting bei der Deutschen Telekom AG, dieses Interview führen. Und ein Kernthema war der Umgang der RecruiterInnen mit den Fachbereichen / Hiring Managern. Ute fährt da inzwischen eine klare Strategie: Wenn die Hiring Manager nach einer gewissen Frist kein Feedback zu den Bewerbungen geben, wird die Stelle einfach geschlossen.

Natürlich geht das nicht ohne Vorbereitung ;-). Und natürlich haben wir auch über ganz andere Themen gesprochen. Den Erfolg von hochindividualisierten Recruiting Marketing Kampagnen z. B. Und mit Ute zu reden ist einfach immer ein Fest!
Also, hört unbedingt rein. Viel Spaß!

Recruiting Hypes, Sinn & philosophisches!

Auf der Talentpro hörte ich den Vortrag von Gero Hesse, Geschäftsführer von territory embrace und Blogger auf saatkorn, über Recruitingtrends rund um die Digitalisierung und die wirklich wichtigen Recruiting Basics – die immer noch gerne vernachlässigt werden. Anschließend hörte Gero meinen Vortrag über die Notwendigkeit, ein neues Menschenbild in unserer Arbeitswelt zu entwickeln. Und danach setzen wir uns spontan zu einem podcast zusammen, um über beides ein wenig zu philosophieren.

Dabei sprachen wir am Ende auch kurz über den anstehenden Recruiting Convent #rc19, den Gero am 22.-23.5.19 in Düsseldorf organisiert. Dazu wird es aber auch noch mal einen extra Blogartikel von mir geben. Also, jetzt ein etwas philosophischer Podcast über Recruiting, das Leben, Erfolg, Sinn und manches mehr.
Viel Spaß beim Hören!

Podcast abonnieren