Podcast-Beiträge

 

Guido BosbachRecruiting hat in Zukunft ganz viel mit Führung zu tun! Eigentlich liegt das auf der Hand, denn als Hiring Manager (m/w) / Führungskraft ist Recruiting ja meine erste Amtshandlung, um überhaupt führen zu können. In der Vergangenheit spielte Führung aber ja eh kaum eine Rolle in deutschen Unternehmen. Führen hieß im wesentlichen, meine Mitarbeiter zu administrieren und zu steuern. Mitarbeiter zu entwickeln war Aufgabe der Personalentwicklung. Ist etwas böse/einseitig formuliert, bleibt aber hart an der Realität. Aber jetzt beginnt der Aufbruch. Arbeitgeber fangen an zu registrieren, dass sie eine andere Führungskultur brauchen.

Das ist dringend nötig, denn auch für das Recruiting brauchen wir ein besseres Führungsverständnis!! Denn wir werden nicht mehr auf „Mr./Mrs. Perfect“ warten können. Wir müssen jetzt MitarbeiterInnen einstellen, die wir noch entwickeln müssen. Und das ist auch Führungsaufgabe! Aber wie kann das gehen? Was bedeutet das auch für die Führungskraft? Und für HR?
Um uns diesen Fragen ein wenig zu stellen, habe ich mich mit dem Führungsvordenker Guido Bosbach getroffen und zusammen einen kleinen Workshop zum Thema „Recruiting und Führung in (die) Zukunft“ entwickelt. Der wird am 29. Mai 2019 zentral in einer tollen location ganz in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs stattfinden. Mehr Infos dazu gibt es auf der XING Eventseite. Und danach haben wir gleich noch spontan diese Podcastfolge aufgenommen.
Wer Guido nicht kennt, sollte das unbedingt ändern. Hier geht es zu seinem blog.
Also, jetzt viel Spaß beim Hören – und vielleicht sehen wir uns ja am 29.5.2019? Wir würden uns freuen!

Über den Umgang mit Hiring Managern – und vieles mehr!

Ute Neher Leiterin Recruiting DTAGIm Rahmen des Sourcing Summits 2019 in München durfte ich mit Ute Neher, Leiterin Recruiting bei der Deutschen Telekom AG, dieses Interview führen. Und ein Kernthema war der Umgang der RecruiterInnen mit den Fachbereichen / Hiring Managern. Ute fährt da inzwischen eine klare Strategie: Wenn die Hiring Manager nach einer gewissen Frist kein Feedback zu den Bewerbungen geben, wird die Stelle einfach geschlossen.

Natürlich geht das nicht ohne Vorbereitung ;-). Und natürlich haben wir auch über ganz andere Themen gesprochen. Den Erfolg von hochindividualisierten Recruiting Marketing Kampagnen z. B. Und mit Ute zu reden ist einfach immer ein Fest!
Also, hört unbedingt rein. Viel Spaß!

Recruiting Hypes, Sinn & philosophisches!

Auf der Talentpro hörte ich den Vortrag von Gero Hesse, Geschäftsführer von territory embrace und Blogger auf saatkorn, über Recruitingtrends rund um die Digitalisierung und die wirklich wichtigen Recruiting Basics – die immer noch gerne vernachlässigt werden. Anschließend hörte Gero meinen Vortrag über die Notwendigkeit, ein neues Menschenbild in unserer Arbeitswelt zu entwickeln. Und danach setzen wir uns spontan zu einem podcast zusammen, um über beides ein wenig zu philosophieren.

Dabei sprachen wir am Ende auch kurz über den anstehenden Recruiting Convent #rc19, den Gero am 22.-23.5.19 in Düsseldorf organisiert. Dazu wird es aber auch noch mal einen extra Blogartikel von mir geben. Also, jetzt ein etwas philosophischer Podcast über Recruiting, das Leben, Erfolg, Sinn und manches mehr.
Viel Spaß beim Hören!

Mit den Menschen reden – Schlüssel zum Erfolg!

Hier kommt der zweite Teil meines Interviews mit Oliver Menke. Und Olli verrät seine Philosophie, mit der er (erfolgreich) durchs Leben geht: Ein ganz wichtiges Element ist es, mit den Menschen zu reden! Als Recruiter, als Bewerber, als Arbeitnehmer, als Berater, als was auch immer. Sei aufmerksam! Denn heute könntest Du jemanden über dem Weg laufen, der Dich morgen einstellt / Dein neuer Mitarbeiter wird. 

Viel Spaß beim Hören!

Karriere voller Wendungen – und sehr erfolgreich!

Oliver Menke war erfolgreich in der Eventbranche selbständig, entwickelte und führte mehrere Finanzdienstleistungskonzepte bei einer großen Elektronikhandelskette ein, beriet als Unternehmensberater Banken, war Leiter Vertrieb bei einer Bank, ist Geschäftsführer eines Online Weinhandels und startet mit Sicherheit bald schon wieder was Neues. Alles sehr erfolgreich – und alles ohne jemals eine Bewerbung geschrieben zu haben. Wie macht der Mann das bloß? Und was ist das Geheimnis seines Erfolges?

Eine podcast Folge, die für Personaler, Manager und Jobsucher gleichermaßen spannend und erhellend sein dürfte.
Hier kommt Teil 1 – viel Spaß beim Hören!

Von Konzern HR in die Start-Up Businesswelt – geht doch!

Da ist es endlich! Mein Interview vom November 2018 mit dem „HR Shootingstar“ Eva Stock ;-). Eva ist inzwischen Head of Business Relations bei dem HR Start-Up JobUFO und berichtet u.a. über ihren Weg von der Personalentwicklung im Deutsche Bahn Konzern hin zur generalistischen HR Managerin in einem agilen Umfeld hin zur Businessseite. Wo wir doch immer sagen, HR muss das Business besser verstehen … Eva zeigt jetzt: HR kann sogar Business! 😉

Viel Spaß beim Hören!

Führung, Jobrotation und Wertschätzung – Teil 2 vom Abendessen

Personalauswahl und FührungHier kommt der zweite Teil des Abendessens mit Prof. Dr. Rüdiger Hossiep und Oliver Mühlhaus. Wer den ersten Teil noch nicht kennt, unbedingt reinhören! Der zweite Teil funktioniert aber auch allein 😉 Themen sind u.a. der Sinn und Unsinn von Jobrotation, warum die eigene und externe Leistungsbeurteilung immer schwieriger wird, wie wichtig Führung durch Vorbilder ist, was Agilität und New Work für das Mittelmanagement bedeuten, Vertrauen und Wertschätzung in der Führung und manches mehr.

Viel Spaß beim Hören!

Personalauswahl beim Abendessen mit zwei Profis

Personalauswahl ProfisAm Abend vor dem Grundlagen Seminar zum BIP (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung) traf ich mich mit den beiden Testentwicklern Prof. Dr. Rüdiger Hossiep, Leiter des Projektteam Testentwicklung der Ruhr-Universität Bochum, und Oliver Mühlhaus vom KVUB Kompetenzverbund Unternehmensberatung zum Abendessen. Und da ich mein Aufnahmegerät (fast) immer dabei habe, kam es zu dieser spontanen Aufnahme (Geschirr- und Kaugeräusche inklusive, wie ich später feststellen musste … ;-)).

Es sind zwei Stunden geworden, in denen wir uns von Personalauswahl zur Führung, zu Generationen und Arbeitsmoral und manchem mehr bewegen haben. In dieser Folge gibt es den ersten Teil. Der zweite dann demnächst auch hier.
Die beiden haben übrigens auch einen sehr informativen youtube Kanal „Projektteam Testentwicklung“ mit tieferen Einblicken in Persönlichkeitstest im allgemeinen und den BIP im besonderen. Reinschauen und abonnieren lohnt sich auf jeden Fall.

mehr lesen…

(Ab)brüche und Netzwerke – Wege zum Job!

Matthias Walter EserVom Hauptschulabschluss und abgebrochenen Studium in die Investmentbranche. Was für ein „krummer“ Werdegang, den Matthias Walter Eser da hinlegt! Klingt eigentlich unmöglich. Der Clou für mich: Zur Zeit ist er als Digitalisierungsexperte für eine eigentümergeführte, börsennotierte Privatbank tätig. Anerkennung von mir für den Vorstand, der diesen „bunten Vogel“ eingestellt hat. Aber auch Respekt vor Matthias, der beweist, dass es nicht den klassischen, gradlinigen Werdegang braucht, um Karriere zu machen.

Dieses Interview zeigt, dass Mut, Neugier, Netzwerke und sicherlich auch eine gewisse Chuzpe zum Ziel führen können. Einfach mal reinhören. Einfach nachmachen, dürfte schwieriger werden 😉 Oder?

Viel Spaß beim Hören – und ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Recruiting bei der Deutschen Bahn – learnings für alle!

Recruiting bei der Deutschen BahnMit Kerstin Wagner, Head of Talent Acquisition bei der Deutschen Bahn AG sprach ich nicht nur über die großen Aktionen wie „Deutschlands größtes Bewerbungsgespräch“ oder die Abschaffung des Anschreibens für Azubis. Sondern auch über ganz grundsätzliche Trends wie der immer stärkeren Individualisierung in der Bewerberansprache, der engeren Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und natürlich auch dem sinnvollen Einsatz von Chat Bots / Künstlicher Intelligenz im Recruiting.

Alles sehr sehr praxisnah! Da dürfte wirklich für jeden etwas dabei sein! Deswegen:
Viel Spaß beim Hören!

Podcast abonnieren