new work

New Work, Karriere, Job – drei Bücher, die sich lohnen!

12. Dezember 2016 | Von

New Work ist seit einiger Zeit in aller Munde (naja, zumindest in Social Media :-)). Karriere und Job sind hingegen Themenklassiker und füllen nicht nur jede Menge Internet- sondern auch Buchseiten und damit Regale. Zum Thema New Work kann ich Ihnen heute ein absolutes Top Buch empfehlen! Wirklich, versprochen. Und falls Sie sich gerade Gedanken

[weiterlesen …]



#newwork – kann auch ganz schön alt sein! Einblicke in die Praxis!

23. März 2015 | Von

#newwork, #FutureofWork, #workinprogress … #irgendwas, egal! Hauptsache, das Kind hat einen Namen. Die Arbeitswelt verändert sich. Sagen manche. “Hier ist es wie seit 30 Jahren”, sagen die anderen. Ist die Beschäftigung mit der Veränderung der Arbeitswelt eine brotlose Kunst oder absolute Notwendigkeit? Hängt davon ab, wen Sie fragen. Und damit meine ich nicht die Berater,

[weiterlesen …]



Führung in der Zukunft – Zeit zu Handeln! Gedanken und Praxis

29. Oktober 2014 | Von

Führung – ein hartes Brot. Wieviel Geld wird für Führungstrainings ausgegeben? Mit welchem Nutzen? Ich weiß es nicht. Zu viel für zu wenig, vermute ich. Warum? Nun, ich glaube, dass Führung eines der schwierigsten Themen der Welt ist. Aber jeder giert danach. Und Führung in unseren bisherigen (und aktuellen) Unternehmensstrukturen und -kulturen hat kaum etwas

[weiterlesen …]



Glück schlägt Geld? Oder: Die Generation (Y), auf die niemand gewartet hat

15. Mai 2014 | Von

Es tut mir tatsächlich ein wenig Leid, liebe Leser, dass Sie auch von mir jetzt was über die Generation Y lesen müssen. Brauchen wir wirklich noch einen Artikel dazu? Eigentlich nicht. Aber es geht fast nicht anders. Ich fühle mich innerlich getrieben. Ob zu Recht, dass müssen Sie selbst entscheiden. Aber ich empfinde die Verantwortung,

[weiterlesen …]



Macht? Macht was! Das MannheimForum und die Mächtigen!

29. Januar 2014 | Von

Haben Sie mitbekommen, dass Studenten der Uni Mannheim “heimlich, still und leise” mit dem MannheimForum ein exzellentes Format auf die Beine gestellt haben, um Studenten und Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen zu bringen? Dieses Jahr zu dem spannenden Thema “Macht”. Respekt, sage ich! Wenn Sie hochkarätige Referenten live erleben (und einfach mal was

[weiterlesen …]



Leseempfehlung: Über das digitale Leben und Social Müdia

23. Januar 2014 | Von

Fast parallel zu meiner letzten Frage, ob denn nur hippe Recruiter und Social Media Berater in den Sozialen Netzwerken sind (aber keine “Otto-Normalbürger“), hat HR Blogger Jürgen Sorg (zuständig für Social Media Personalmarketingaktivätiten bei der Techniker) vor einigen Tagen diesen absolut lesenswerten Artikel über “Das digitale Leben. Von Abhängigkeiten, Zeitkillern und Social Müdia” veröffentlicht. Chapeau,

[weiterlesen …]



Job gefunden & eingestellt – nur mit Instagram!

18. Dezember 2013 | Von

Hier kommt das perfekte Beispiel, wie Netzwerke und Technologien unser Recruiting verändern werden. “No Resume, no Coverletter” erzählt die wahre Geschichte eines jungen Mannes (natürlich in den USA), der nur über seine Netzwerkaktivitäten auf Instagram in die “Friseurszene” reinkommt und später auch einen großen, regionalen Jobwechsel vollzieht. Wie? Lernen, teilen, bekannt werden, Infos finden –

[weiterlesen …]



Leseempfehlung: Studie und super Artikel zum Mythos Fachkräftemangel

17. Dezember 2013 | Von

Dass ich die spitze Feder von “pm2null” Henner Knabenreich sehr schätze, wissen zumindest meine Twitter Kontakte. Aber dieser Artikel über den Mythos Fachkräftemangel muss unbedingt auch hier empfohlen werden. Nicht nur, weil die Studie an sich sehr spannend ist und ein Augenöffner, wie sich denn die deutschen Arbeitsplätze so auf KMUs und Konzerne verteilen (liebe

[weiterlesen …]



Von den “neuen” Alten, unruhigen Meistern und der Zukunft der Arbeit

13. Dezember 2013 | Von

Auch wenn die Große Koalition die Rente mit 63 beschließt: Viele “Alte” wollen noch arbeiten. Und später müssen sie sogar. Denn der Demographische Wandel zerschießt den Generationenvertrag. Kommt jetzt die “Stunde der Meister”? Und was bedeutet die Zukunft der Arbeit für die nachfolgenden Generationen? Ein Gastbeitrag von mir im blog von humaniax.



Wie Technologie die Arbeitsorganisation verändert

12. Dezember 2013 | Von

Über den sehr empfehlenswerten blog “Der Wissensarbeiter” bin ich auf diesen Artikel im Harvard Business Manager aufmerksam geworden: “Organisation: Die Zukunft der Arbeit“. Darin betrachten die Autoren die drei technologischen Wellen, die unsere Arbeitswelt nachhaltig verändert haben und weiter verändern werden. 1. Einführung von PC & email 2. Mobile Technologien fördern die Ortsunabhängigkeit noch mehr

[weiterlesen …]